Ordensfest der Aachener Narrenzunft

Am Samstag feierte die Aachener Narrenzunft in den Kurpark-Terrassen ihr diesjähriges Ordensfest. Im Rahmen der Veranstaltung wurde die KG Oecher Spritzemänner und Werner Heck (Et Hühldöppe) durch Wilm Lürken, Präsident der Narrenzunft, mit dem Leo Rosen Orden ausgezeichnet.

Nach dem traditionellen Grünkohlessen durften sich die anwesenden Gäste über eine abwechslungsreiches Programm freuen. Für musikalische Unterhaltung sorgten u.a. Hans Montag (Die Stadt meiner Träume), DJ Juppi (3000 Jahre – die inoffizielle Hymne der Narrenzunft 😉 ), sowie die Gruppe Testbild.

Zwischen Gesang und Ehrungen, präsentierte auch die Tanzabteilung der Aachener Narrenzunft ihre neuen Tänze. Die Mariechen Janina Freund, Natascha Freund und Sabrina Schiller konnten ebenso mit ihren Darbietungen überzeugen, wie das Tanzpaar Christine und Holger Sion. Und auch die Tanzgarde der Gesellschaft, in ihren neuen Uniformen, wurde mit Beifall für ihren Auftritt belohnt.

Über eine ganz besondere Auszeichnung konnte sich an diesem Abend aber Sabrina Schiller freuen. Für ihr langjähriges Engagement im tänzerischen Bereich, wurde sie mit dem BDK Treue Abzeichen im karnevalistischen Tanzsport in Gold mit Brillanten ausgezeichnet.

Fotos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.