Auftritte in Aachen und Kerkrade

Auch am zurückliegenden Wochenende waren wir wieder auf Tour.

Erste Station war am frühen Samstag Abend die OT St. Hubertus. Hierher hatte die KG Schwarz Blaue Funken zahlreiche befreundete Karnevalsvereine zum jährlichen Biwak eingeladen.

Von den Schwarz Blauen Funken ging es dann zur KG Lemonas in das Vereinsheim der Gartenkolonie Zeppelinstraße. Die 1960 gegründeten Lemonas feiern in diesem Jahr 5 x 11 Jähriges Bestehen.

Die letzte Station des Abends war dann im niederländischen Kerkrade, im Café d’r Belg.

Am frühen Sonntag Nachmittag ging es dann in die Gaststätte Deutsches Haus zum karnevalistischen Frühschoppen der KG Oecher Jonge. Die 1950 gegründeten Oecher Jonge feiern in diesem Jahr 6 x 11 Jähriges Bestehen.

Eine Tanzfläche von vielleicht 4,50 m x 3,00 m, bei ungefähr 3 m Deckenhöhe – das dies für ein Tanzpaar mit Hebungen nicht die optimalsten Bedingungen sind, muss hier wohl nicht weiter erörtert werden 😉 Das wir aber trotzdem den Gästen unseren Tanz (wenn auch leicht abgeändert) präsentiert haben, hat dem Präsidenten der Oecher Jonge so gut gefallen, das dieser uns mit dem Jubiläumsorden der Gesellschaft ausgezeichnet hat. Dafür an dieser Stelle nochmal ein herzliches Dankeschön.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.